Sonntag, 13. September 2015

Bergrennen Rennrad Algund - Vellau

Bei besten Bedingungen habe ich mich der Herausforderung gestellt und versucht auf meiner Hausstrecke ein gutes Ergebnis zu erzielen. 

Das heißt ich wollte meinen eigenen Streckenrekord unterbieten. Das ist mir gelungen in einer Zeit von 23 Minuten 07 Sekungen bin ich insgesamt als 11. ins Ziel gekommen und in meiner Kategorie wurde ich 2. hinter dem Sarner Edi Rizzi.

Bei diesem Rennen bin ich als neues Mitglied beim Atletic Club Merano an den Start gegangen.

Für mich eine interessante Auswertung, ist der Vergleich der getretenen Watt (Leistung). Diese habe ich im folgenden Bild dargestellt. Dabei sehe ich, dass ich Kraft genug in den Beinen hätte um ganz vorne dabei zu sein. Die Auswertung stammt aus dem Social-Fitness Portal Strava und betrifft den größten Teil des gefahren Rennens. Mein "Handycap" wenn ich es so nennen darf sind meine 72 kg. In diesem Starterfeld bin ich also einer der "Schwergewichte".























Die Ergebnisliste in der Reihenfolge nach Zieleinlauf bis zum 65 Rang:

Wem es interessiert kann sich noch weitere Details bei Strava anschauen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen